Interview ABS
dude-logo.gifline2.gif

Bandname:
100% Meskalin

Mitglieder (Instrumentenzuordnung):
Birgit: Vocals
George: Geige & Gitarre
Thomas: Gitarre & Posaune
Michi: Bass
Mathias: Schlagzeug
Michaela: Saxophon
Lisa: Trompete

Durchschnittsalter: 22,5

Gründungsjahr: 2003

Ort/Herkunft: Wien, Österreich

CDs (Jahr):
2005 Demo Album Obviously Confused
2004 Rattlesnake Jubilee Sampler
2004 Konfisziert Sampler

Internetadresse: www.meskalin.org

Datum des Interviews: 30. September 2005


Die "direkten" Fragen ;-):

Miansha/DerDUDE:
Hallo! Mal ein paar Fragen direkt zu euch, wenn ich darf?:
Wie würdet ihr eure Musikrichtung als Ska-Band näher charakterisieren?

100% Meskalin:
Alles ist möglich, wir versuchen nicht zwanghaft irgendeine Richtung einzuschlagen sondern spielen einfach drauf los. Wir selbst bezeichen unseren Sound als Skanking Roll.


Miansha/DerDUDE:
Wie seid ihr auf den Bandnamen gekommen?
100% Meskalin:
Den Bandnamen haben uns Freunde von uns vorgeschlagen, nach einer langen durchzechten Nacht im Pub.


Miansha/DerDUDE:
Welchen Song sollte man sich anhören, um eure Musik am besten kennenzulernen?
100% Meskalin:
Da wir nicht in eine Richtung gehen sollten man sich am besten die 3 Tracks auf der Homepage anhören.


Miansha/DerDUDE:
Welches ist euer Lieblingssong/ -CD?

100% Meskalin:
Michi: Skadaddyz - Rudeboyz
Thomas: Toasters - Mona


Miansha/DerDUDE:
Welche Ska-Band / Ska-Persönlichkeit hat euch am meisten beeinflußt?

100% Meskalin:
Toasters, Hotknives, Slackers, Specials, Ska P


Miansha/DerDUDE:
Welche Botschaft möchtet ihr mit eurer Musik vermitteln?

100% Meskalin:
Michi: Love the People und Respect mein Sohn wenn ich vor meiner Box kleb hör ich's in jedem Reggae song.(Zitat:clueso)

Thomas: Spass und Gas like RockNRoll

Miansha/DerDUDE:
Hat SKA für euch auch eine politische Bedeutung? Wenn ja, welche?

100% Meskalin:
Absolut nicht.


Die Fragen zu den Konzerten:


Miansha/DerDUDE:
Was waren eure besten und schlimmsten Konzertorte?

100% Meskalin:
Michi: Meine Favorites sind aufjedenfall der Support von The Hotknives & BeNUTS und bei der Rattlesnake Jubilee Release Party.
Das Prädikat "Reinfaller des Monats" bekommt von mir das King of the Road Festival in Ungarn.

Thomas: Sieht das genauso jedoch ein Highlight war das Donauinselfest 2005

Miansha/DerDUDE:
Wie würdet ihr euer Publikum charakterisieren?

100% Meskalin:
Michi: Das Beste auf der Welt!

Thomas: Jung und Spendabel

Miansha/DerDUDE:
Was spielt ihr als Zugabe (welchen Song)?

100% Meskalin:
Michi: Das entscheidet zu 99% das Publikum.

Miansha/DerDUDE:
Gibt es ein verrücktes Erlebnis auf einer Tour, welches erzählenswert ist?
100% Meskalin:
Nichts Erwähnenswertes dabei.

Miansha/DerDUDE:
Mit welcher Band würdet ihr am liebsten zusammen auftreten?

100% Meskalin:
Michi: Der Traum wird mir am 26.11 zum 2ten mal erfüllt, The Hotknives.
Thomas: Toasters, Slackers & Tokio Ska Paradise Orchestra


Miansha/DerDUDE:
Was uns schon immer beschäftigt, ist die Frage, wie ihr mit Nazi-Skins auf Konzerten umgeht?

100% Meskalin:
Von denen bleiben wir zum Glück verschont, anscheinend spielen wir zuwenig "Traditionelles".


Fragen zur Ska-Geschichte:

Miansha/DerDUDE:
Vielleicht noch ein wenig zum Thema Ska-Geschichte?: Es wird häufig von 1-3 Ska-Welle gesprochen. Inwieweit könnt ihr euch damit identifizieren? Was kommt nach der 3. Ska-Welle? Wie seht ihr die Zukunft des SKA?

100% Meskalin:
Es ist an der Zeit sich nicht mehr in die diversen Ska Wellen zu verstecken.
Die Hörerschaft von Ska besteht schon lang nicht mehr nur aus Skinheads und Punks die mit unter auch die Ska Wellen geprägt haben.
Wenn Du Heute auf ein Ska Konzert gehst ist das Publikum extrem gemischt. Meiner Meinung nach hat die 4te Ska Welle schon längst begonnen, die lang erwartete Unity ist endlich eingetroffen, nicht nur unter Skins und Punks, sondern auch mit Leuten die nichts mit der Szene zu tun haben.

Miansha/DerDUDE:
Wie kommt es, eurer Meinung nach, dass sich die meisten jungen Bands entweder in Richtung traditional Ska oder Ska-Punk entwickeln?

100% Meskalin:
Michi: Wenn Ich mich an meine Anfangszeiten zurück erinnere haben's wir nicht anders gemacht, Mit der Zeit wird's halt ein wenig Fad wenn man in seinen Gerne gefangen ist.

Miansha/DerDUDE:
Warum hat es der Ska so schwer, sich zu etablieren? Ist Ska zum ewigen Schlummerdasein verdammt?

100% Meskalin:
Dadurch, dass es mittlerweile doch ein sehr gemischtes Publikum als SKA - Hörer gibt, tut sich auch in der Durchsetzungskraft dieses Stiles einiges. Die Zeit wird es Zeigen.


Schließlich was Allgemeines:


Miansha/DerDUDE:
Letztlich noch ein paar allgemeine Fragen: Welche Band / Ska-CD würdet ihr den Surfern/Ska-People besonders ans Herz legen wollen? (Mal abgesehen von euren eigenen ;-)

100% Meskalin:
One Original Step Beyond - The Story of Ska
BeNUTS - Sex Sells
The Specials and Fun Boy 3 - The Very Best Of (Geniale Version von Gangsters)
Toasters: Dub 56
Slackers: Red Light

Miansha/DerDUDE:
Wen würdet ihr als den "Godfather of Ska" bezeichnen?

100% Meskalin:
Prince Buster
The Skatallites

Miansha/DerDUDE:
Welche SKA-Page würdet ihr den Surfern im Netz besonders empfehlen? Welche Favoriten habt ihr?

100% Meskalin:
www.skanking-night.at => Ska Forum & Wiener Ska Veranstalter spezialisiert auf Local Bands in Deutschland

www.united-roots.at.tf => Veranstalter des United Roots Festival

www.Enemy.at => Unser Freund und Booker


Miansha/DerDUDE:
Was steht an nächsten Projekten/ Konzerten an? Wird es eine neue CD geben? Wann kommt sie raus und was wird auf uns zukommen?

100% Meskalin:
Wird ne Überraschung, Wissen es selbst nicht genau

Platz für eigene Kommentare, Anmerkungen von euch!!!...
Maximum Respect alle die Ska am Leben erhalten, unser Publikum und die Menschen die im Hintergrund einiges bewegt haben.

Miansha/DerDUDE:
Wir danken euch für dieses informative Interview!


zurück

Weitere Info-Themen:[Links] [Labels] [Mailorder] [Zines] [Song-Texte] [Interviews (D)] [Interviews (E)] [Fan-Pages] /table>
Übersicht:
[Ska-Einstieg] [Ska-Infos] [Ska-Bands] [Ska-Konzerte] [Ska-Medien] [zur Startseite]