Interview ABS
dude-logo.gifline2.gif

Bandname:
Ska-d-Lite

Mitglieder (Instrumentenzuordnung):
3x Saxophon (alto/tenor/bariton)
Trombone
Trompete
Bassgitarre
Schlagzeug
Rhytmusgitarre
Leadgitarre
Gesang
Percussion

Durchschnittsalter: 35

Gründungsjahr: 1997

Ort/Herkunft: Leiden, Niederlande

CDs (Jahr):
2003

Internetadresse: http://www.ska-d-lite.com

Datum des Interviews: Oktober 2005


Die "direkten" Fragen ;-):

Miansha/DerDUDE:
Hallo! Mal ein paar Fragen direkt zu euch, wenn ich darf?:
Wie würdet ihr eure Musikrichtung als Ska-Band näher charakterisieren?

Ska-d-Lite:
Old-school Ska.


Miansha/DerDUDE:
Wie seid ihr auf den Bandnamen gekommen?
Ska-d-Lite:
Eine Namensvariation unseres grossen Vorbildes The Skatalites.


Miansha/DerDUDE:
Welchen Song sollte man sich anhören, um eure Musik am besten kennenzulernen?
Ska-d-Lite:
"Silverdollar" von The Skatalites.


Miansha/DerDUDE:
Welches ist euer Lieblingssong/ -CD?

Ska-d-Lite:
Alles von The Skatalites.


Miansha/DerDUDE:
Welche Ska-Band / Ska-Persönlichkeit hat euch am meisten beeinflußt?

Ska-d-Lite:
The Skatalites, Prince Buster, The Wailers, The Maytalls, Justin Hinds & The Domino's, Jackie Mittoo, Byron Lee & the Dragonaires


Miansha/DerDUDE:
Welche Musikrichtung, neben dem SKA, hat euch am meisten geprägt?

Ska-d-Lite:
Reggae, Rocksteady, Jazz, Soul.

Miansha/DerDUDE:
Welche Botschaft möchtet ihr mit eurer Musik vermitteln?

Ska-d-Lite:
Musikalische Freiheit, Spass haben und haben lassen.

Miansha/DerDUDE:
Hat SKA für euch auch eine politische Bedeutung? Wenn ja, welche?

Ska-d-Lite:
Das ist eine typisch deutsche Frage...
Wenn es um Musik geht, ist die Hautfarbe egal. Musik verbindet, no matter what.


Die Fragen zu den Konzerten:


Miansha/DerDUDE:
Was waren eure besten und schlimmsten Konzertorte?

Ska-d-Lite:
Die schlimmsten haben wir vergessen. Die besten waren die, wo viele Leute waren, die sich die Seele aus den Leibern tanzten.

Miansha/DerDUDE:
Wie würdet ihr euer Publikum charakterisieren?

Ska-d-Lite:
Querbeet: omas und Punks!

Miansha/DerDUDE:
Was spielt ihr als Zugabe (welchen Song)?

Ska-d-Lite:
Guns of Navarone.

Miansha/DerDUDE:
Gibt es ein verrücktes Erlebnis auf einer Tour, welches erzählenswert ist?
Ska-d-Lite:
Letztens haben wir auf der Rückfahrt von einem Auftritt in Belgien während der Fahrt ein Hinterrad unseres Bandbusses verloren. Während wir auf den ADAC (AMWB in Holland) warteten, haben wir am Strassenrand eine Jamsession abgehalten. Die Autobahnkaninchen fanden das grossartig...

Miansha/DerDUDE:
Mit welcher Band würdet ihr am liebsten zusammen auftreten?

Ska-d-Lite:
Mit Dr. Ringding und den Allstars.


Miansha/DerDUDE:
Was uns schon immer beschäftigt, ist die Frage, wie ihr mit Nazi-Skins auf Konzerten umgeht?

Ska-d-Lite:
Keine Erfahrungen hiermit.


Fragen zur Ska-Geschichte:

Miansha/DerDUDE:
Vielleicht noch ein wenig zum Thema Ska-Geschichte?: Es wird häufig von 1-3 Ska-Welle gesprochen. Inwieweit könnt ihr euch damit identifizieren? Was kommt nach der 3. Ska-Welle? Wie seht ihr die Zukunft des SKA?

Ska-d-Lite:
Nach der dritten kommt die vierte Skawelle! Diese Musik stirbt nie....

Miansha/DerDUDE:
Wie kommt es, eurer Meinung nach, dass sich die meisten jungen Bands entweder in Richtung traditional Ska oder Ska-Punk entwickeln?

Ska-d-Lite:
Traditioneller Ska klinkt angenehm und ist unwiderstehlich. Ska-Punk? Weil diese Musik direkte Energie ausstrahlt.

Miansha/DerDUDE:
Warum hat es der Ska so schwer, sich zu etablieren? Ist Ska zum ewigen Schlummerdasein verdammt?

Ska-d-Lite:
Das ist nicht so tragisch. Das grosse Publikum hat nun mal keinen Geschmack, da kan man nicht viel dran ändern. Ausser vielleicht eine Revolution bei den Radiosendern.


Schließlich was Allgemeines:


Miansha/DerDUDE:
Letztlich noch ein paar allgemeine Fragen: Welche Band / Ska-CD würdet ihr den Surfern/Ska-People besonders ans Herz legen wollen? (Mal abgesehen von euren eigenen ;-)

Ska-d-Lite:
Unsere Freunde von 'Ollie Q and the deep six' und 'The Ska Flames'!

Miansha/DerDUDE:
Wen würdet ihr als den "Godfather of Ska" bezeichnen?

Ska-d-Lite:
Es gibt viele Godfathers...! (Count Ossie & the Revelation of rastafari gab den Ska?Jazz-Musikern extra Inspiration, um noch weiter zu gehen, sich weiter zu entwickeln.

Miansha/DerDUDE:
Welche SKA-Page würdet ihr den Surfern im Netz besonders empfehlen? Welche Favoriten habt ihr?

Ska-d-Lite:
See links on www.ska-d-lite.com !!!!!


Miansha/DerDUDE:
Was steht an nächsten Projekten/ Konzerten an? Wird es eine neue CD geben? Wann kommt sie raus und was wird auf uns zukommen?

Ska-d-Lite:
Ja, wir wollen in ein paar Monaten an Aufnahmen für unsere neue CD beginnen. Eine CD mit vorrangig eigenen Kompositionen...

In 2006, unser Streben ist es, einen Klassiker zu machen...

Miansha/DerDUDE:
Platz für eigene Kommentare, Anmerkungen von euch!!!...

Ska-d-Lite:
Respect to all the ska-lovers out there...!!! Cut the crap and keep on skanking!

Miansha/DerDUDE:
Wir danken euch für dieses informative Interview!


zurück

Weitere Info-Themen:[Links] [Labels] [Mailorder] [Zines] [Song-Texte] [Interviews (D)] [Interviews (E)] [Fan-Pages] /table>
Übersicht:
[Ska-Einstieg] [Ska-Infos] [Ska-Bands] [Ska-Konzerte] [Ska-Medien] [zur Startseite]